Aktuell
Home | Lokales (page 1014)

Lokales

Fernseher rücken in die Ferne

emi Lüneburg. Gerade erst haben Leuphana-Studenten bei einer Umfrage herausgefunden, dass sich viele junge Lüneburger einen Elektronikmarkt in der Innenstadt wünschen, nun entsteht genau da am selben Tag gleich im …

Weiterlesen »

Ein Hühnerstall auf Achse

off Rettmer. Es sieht aus wie ein schiefer Bauwagen, ist ein reiner Frauenhaushalt und zieht seit Tagen die Blicke von Autofahrern und Passanten auf sich. Direkt vor Rettmer, auf einer …

Weiterlesen »

Die Hilfe geht weiter

kre Lüneburg. Klaus-Rüdiger Stumpf ist keiner, der wegschaut, wenn andere in Not sind. Und Not leiden derzeit viele Menschen. Die Elbeflut hat ihnen alles genommen – das Haus, die Wohnung, …

Weiterlesen »

Diebesbanden auf Beutezug

ca Lüneburg. Wieder einmal verzeichnet die Polizei eine Reihe von Taschendiebstählen, am Donnerstag, 27. Juni, hat sie zwei 21 und 15 Jahre alte Frauen vorläufig festgenommen. Das aus Hamburg angereiste …

Weiterlesen »

Flaute im Lüneburger Hafen

as Lüneburg. Flaute herrschte im vergangenen Jahr im Lüneburger Hafen. Die Hafen Lüneburg GmbH, deren Anteilseigner unter anderem die Stadt, die Osthannoversche Eisenbahn AG und Unikai sind, weist für 2012 …

Weiterlesen »

„Rote Rosen“ bleiben in Lüneburg

sp Lüneburg. Die „Roten Rosen“ bleiben in Lüneburg, die Innenaufnahmen können weiter im Studio im Hafen gedreht werden. Darauf verständigten sich am Freitag, 28. Juni alle Beteiligten unter Moderation von …

Weiterlesen »

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

dth Artlenburg. Artlenburgs Hafenmeister Helmut Kotlinski weiß mit seinen Kollegen eigentlich noch gar nicht so recht, wo er mit Aufräumen weitermachen soll. Mehr als 30 Kubikmeter Treibgut haben sie auf …

Weiterlesen »

Viel Lob, aber auch ein wenig Kritik

rast Lüneburg. Die Sanierung des kleinen, alten Wasserturms an der Rathsmühle ist gelungen. Dagegen ist der Kalkbruch in miserablem Zustand, verkommt zur Müllkippe – er sollte zu einer Grünanlage umgestaltet …

Weiterlesen »

Ein Becher für die Rekordflut

tja Lauenburg. Ein Flut-Becher hat in der kleinen aber feinen Töpferei „Der Topf“ der Lauenburgerin Karin Scherling bereits Tradition. Sie hat bereits Keramikbecher mit den Wasserständen 8,70 Meter (2002), 9,11 …

Weiterlesen »

Magische Grenze erreicht

off Lüneburg. Lange hat Heidrun Hecht beim Blick auf die Kontoauszüge gezittert, doch am Ende hat es auch in diesem Jahr wieder für die magische Grenze von 100 000 Euro …

Weiterlesen »

Lastwagen überschlägt sich

ca Lüneburg. Ein Lastwagen hat sich am Donnerstag Morgen, 27. Juni, auf der Ostumgehung in Höhe Bilmer Berg überschlagen. Dabei seien neben dem Fahrer vier Arbeiter leicht verletzt worden, berichtet …

Weiterlesen »

Den Preis leider verdient

kg Lüneburg. „Hat die EU den Friedensnobelpreis verdient?“ So lautete die Frage beim Essay-Wettbewerb der Lüneburger Universität in Kooperation mit dem Heinrich-Heine-Haus. „Leider ja“, lautete die Antwort von Jacqueline Oeschger, …

Weiterlesen »

Welche Trasse hätten Sie gern?

dth Dahlenburg. Die befürchtete, tumultartige Grundsatzdebatte zur Elbbrücke ist ausgeblieben. Stattdessen wurde jetzt in ruhiger Gesprächsatmosphäre eine Verkehrsführung für die geplante Brücke zwischen Neu Darchau und Darchau weiter festgeklopft, die …

Weiterlesen »

Hotel wird zum Juwel

rast Lüneburg. „Der gesamte Flügel, der Anbau war marode, die Zimmer waren sanierungsbedürftig, eines mussten wir wegen eines Wasserschadens ganz dicht machen.“ So schildert Thomas Brakel noch recht vorsichtig, wie …

Weiterlesen »