Lokales

Schöne neue Welt dank Supercomputer

kg Lüneburg. Wäre das Verkehrschaos ausgeblieben, wenn Forscher 2010 den Verlauf der Aschewolke des Eyjafjallajökull vorausgesagt hätten? Wäre die Massenpanik auf der Loveparade in Duisburg ausgeblieben, wenn die Veranstalter zuvor …

Weiterlesen »

Stippvisite in der Arbeitswelt

upo/ml Lüneburg. Gähnende Leere herrschte am Donnerstag, 25. April, in vielen Klassenzimmern in Stadt und Landkreis Lüneburg. Hunderte Mädchen und Jungen sind ausgeschwärmt beim bundesweiten "Zukunftstag", um einen Tag lang …

Weiterlesen »

Kosten explodieren

as Lüneburg. Der Winter hatte Lüneburg über Monate eisern im Griff. Die Folge: Der Winterdienst der Stadt musste zu 161 Einsätzen ausrücken, um Fahrbahnen, Geh- und Radwege sowie Bushaltestellen von …

Weiterlesen »

Gebührenstreit findet ein Ende

ina Brietlingen. Viel Aufregung und Streit gab es im Vorfeld zwischen Eltern und Rat wegen der Kindergartengebühren. Jetzt ist eine Einigung zum Greifen nahe. Denn nach der Sitzung des Jugend-, …

Weiterlesen »

Wenn zum Lachen die Kraft fehlt

as Lüneburg. Rund 1000 Allgemeinmediziner aus ganz Norddeutschland treffen sich von Freitag, 26. April, bis Sonntag, 28. April, zur Fortbildung beim "29. Seminarkongress Norddeutscher Hausärzte" im Hotel Seminaris. Ein zentrales …

Weiterlesen »

Uni schielt auf 400 Millionen Euro

kg Lüneburg. Er kann es nicht lassen. Mit einem Förderantrag im Bereich Gesundheitsmanagement beim European Institute for Innovation Technology greift Uni-Vizepräsident Holm Keller nach den nächsten Millionen. Gemeinsam mit der …

Weiterlesen »

Fälschte der Chef die Statistik?

rast Lüneburg. Die Saison startete im März, läuft aufgrund des zunächst schlechten Wetters jetzt aber erst richtig an: Im Heide-Park Soltau erleben die Besucher abenteuerliche Achterbahnfahrten mit dem Colossos und …

Weiterlesen »

Ein Platz für Kinder gesucht

kre Neetze. Neetze ist nicht Lüneburg! Das wissen Tanja Gronow und ihre Kollegin Kim Helwig natürlich. Trotzdem bekommen die beiden das jetzt noch einmal deutlich zu spüren. Denn was in …

Weiterlesen »

Ende der Kutschen-Zeit naht

ca Lüneburg. Die Kutschen-Zeit soll in Lüneburg zu Ende gehen, statt Pferd und Wagen könnte eine Elektro-Bahn Gäste durch die Stadt fahren. Obwohl die Ablehnung groß war, als das Konzept …

Weiterlesen »