Lokales

 Corona-Folge: Kündigungswelle beim HVV

Mit Bus und Bahn zum Arbeitsplatz zu pendeln, wird angesichts von immer mehr Homeoffice-Tagen zunehmend zur Kostenfrage.

Immer mehr Kunden kündigen im Zuge der Corona-Krise ihre Zeitkarten-Abos im Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Vor allem Berufspendler auch aus Lüneburg verzichten wegen Homeoffice auf das kostengünstigere Angebot im ÖPNV, das sich irgendwann doch nicht mehr rechnet.

Weiterlesen »

 „Schwitz, pass auf“ heißt das Outdoor-Spiel – (mit Video)

„Wir bleiben zu Hause“ lautet im November wieder der dringende Appell in der Corona-Krise. Auch der Breitensport muss bis Ende des Monats ruhen. Mit der Landeszeitung bleiben Sie trotzdem in Bewegung. Für eine Serie haben wir echte Herbst-Athleten gesucht, die effektive Sportübungen ins Wohnzimmer oder in den Garten bringen. Da hat der Herbst-Blues erst gar keine Chance. Den Start macht heute Stefanie Labitzke - und bringt mit einem knackigen Spiel die ganze Familie ins Schwitzen.

Weiterlesen »

 Virus verdrängt die Endlager-Angst

Ist das Thema schon im Endlager verbuddelt? Diesen Eindruck konnte gewinnen, wer jüngst an den Online-Sprechstunden zu den möglichen Endlagerstandorten teilnahm. Dr. Bernd Redecker vom Lüneburger Bündnis gegen Atomanlagen (LAgAtom) hält das digitale Format für „Irrsinn“, um echte Bürgerbeteiligung zu ermöglichen. Anti-Atom-Initiativen bundesweit fordern, die Endlagersuche einzufrieren, bis die Corona-Pandemie überwunden ist.

Weiterlesen »

Klinikum sieht keine Engpässe beim Personal

Lüneburg. Die Corona-Infektionskurve zeigt steil nach oben – auch im Landkreis Lüneburg. Kontrovers diskutiert wird seit Tagen, ob es an deutschen Krankenhäusern ausreichend Intensivbetten und Pflegepersonal gibt. „Kein Mensch wird …

Weiterlesen »

Erinnerung an die Maskenpflicht

Lüneburg. Die Maskenpflicht in der Lüneburger Innenstadt gilt seit Montag, und zwar von montags bis samstags, jeweils von 8 bis 20 Uhr. Seit Donnerstag nun wird das auch optisch für …

Weiterlesen »

 Corona-Testzentrum wieder geöffnet

Corona-Testzentrum Lüneburg

In der Praxis im Städtischen Klinikum kann sich testen lassen, wer Kontakt mit einer erkrankten Person hatte und sich in Quarantäne befindet. Doch es gelten besondere Voraussetzungen. Auch Angehörige bestimmter Berufsgruppen dürfen sich dort kostenlos auf Covid 19 testen lassen.

Weiterlesen »

 Grundschule Artlenburg: Frieren ist Geschichte

Decken in der Schule

Unterricht in Zeiten von Corona: Dreimal in der Stunde muss ein Klassenraum zum Schutz vor Infektionen gelüftet werden, bei den Temperaturen wenig angenehm. Der Förderverein der Grundschule Artlenburg hat sich deshalb für die Kinder etwas überlegt, damit sie nicht mehr frieren müssen.

Weiterlesen »

 Vier Schüler in Wendisch Evern infiziert

Am Dienstag um 17.40 Uhr hat das Gesundheitsamt die Grundschule Wendisch Evern in Quarantäne geschickt. Grund: Vier Schülerinnen und Schüler waren posititiv auf das Covid-19-Virus getestet worden, im Lehrerkollegium gab es darüber hinaus zwei Verdachtsfälle. Wie ist der Stand jetzt?

Weiterlesen »

 Erst Wellenbrecher-Lockdown, dann Klagewelle

Immer mehr Klagen gegen die Corona-Beschränkungen gehen beim Lüneburger Oberverwaltungsgericht ein. Es sind überwiegend Besitzer von Gastroniemetrieben und Hotels, die sich gegen die Schließung wehren. Es wäre nicht das erste Mal, dass das OVG Entscheidungen des Landes kippt. Doch was hätte eine Rechtsprechung in diesem Fall für Auswirkungen?

Weiterlesen »

 Aus für Kreisel in Ochtmissen

In Ochtmissen wünscht man sich seit bald drei Jahrzehnten einen Kreisverkehr. Lange hieß es, dass sich das Vorhaben aufgrund fehlender Flächen nicht realisieren ließe. Dann die Wende: 250.000 Euro wurden im Haushalt eingeplant. Nun kommt es doch anders.

Weiterlesen »