Aktuell
Home | Lokales (page 24)

Lokales

Eine ungewöhnliche Kooperation

Lüneburg. Jugendliche aus England oder Frankreich sind regelmäßig zu Gast an Lüneburger Schulen, Austauschschüler aus der Türkei nicht. Die IGS Lüneburg hat jetzt als Gastgeber 13 türkische Schüler empfangen. Initiiert …

Weiterlesen »

Strengere Regeln für Paddelspaß beschlossen

Bardowick. Das Befahren mit Booten der Heideflüsse Ilmenau, Lopau und Luhe wird innerhalb des Lüneburger Kreisgebiets eingeschränkt. Mit Mehrheit beschloss der Lüneburger Kreistag eine neue Kanu-Verordnung. Demnach ist künftig das …

Weiterlesen »

Gute Stimmung auf dem Rathausplatz

Adendorf. Es war bisher einer der heißesten Tage des Jahres, aber die Besucher des Sommerfestes Am Rathausplatz in Adendorf konnte die große Hitze nicht abschrecken. Schließlich gab es reichlich schattige …

Weiterlesen »

Mit dem Fahrrad durch den Kuhstall

Echem. Höchstwerte von 38 Grad erklimmt das Thermometer am Sonntag im Landkreis Lüneburg. Temperaturen, bei denen eher das Freibad als der Kuhstall ruft. Die Veranstalter der ersten „Tour de Flur“ …

Weiterlesen »

Dubiose Sammler

Lüneburg. Ein LZ-Leser warnt vor mutmaßlich Südosteuropäern, die vorgeben, hörgeschädigt und stumm zu sein und für ein angebliches Gehörlosenzentrum in Lüneburg zu sammeln. Er habe die Erfahrung gemacht, dass die …

Weiterlesen »

Schutz für europäisches Kleinod

Winsen/Luhe. Der Fischotter fühlt sich hier wohl, in dem Fluss tummeln sich seltene Arten wie Meerneunauge und Äsche, die Ufer säumen Erlenwälder, und auf den angrenzenden Wiesen findet sich das …

Weiterlesen »

Gut getauscht ist halb gewonnen

Bleckede. Das Tausch-Prinzip hat sich in vielen Bereichen des Lebens bewährt. Manch einer tauscht Briefmarken, andere Fußball-Sticker und wieder andere ihre Wohnungen. Die Stadt Bleckede tauscht nun in größerem Stil: …

Weiterlesen »

Auf neuen Wegen durch die Natur

Lüneburg. Der Sommer ist da, das Wetter ist ideal für einen Ausflug mit dem Fahrrad. Doch aus Gewohnheit fahren viele die bekannten Strecken entlang der Straße. Dagegen hat sich der …

Weiterlesen »

Mit Blick auf die Elbphilharmonie

Nindorf. 600 Tonnen Stahl, bis zu 1000 Tonnen Stahlbeton, 350 Kubikmeter Holz, 70.000 Schrauben: Nein, hier geht es nicht um die Arena Lüneburger Land, sondern um den neuen Baumwipfelpfad im …

Weiterlesen »

Lüneburgs französische Jahre

Lüneburg. Im Juni 1803 wird Lüneburg französisch: 290 Chasseurs, also Jäger, ziehen mit General Mortier in die Stadt ein. Sie bleiben zehn Jahre. Die Besatzer sind nicht wohlgelitten, obwohl die …

Weiterlesen »

Es tut sich was in den Randzeiten

Lüneburg. Der Bürgerverein Lüneburg um seinen Vorsitzenden Rüdiger Schulz verzichtet in seiner „Rot-Blau-Weißen Mappe 2019“, die er jetzt öffentlich im Museum Lüneburg vorgestellt hat, darauf, die große Keule zu schwingen. …

Weiterlesen »