Aktuell
Home | Lokales (page 27)

Lokales

Entwarnung in Lüne

Lüneburg. Die Kommunikation sei in der Vergangenheit nicht gut gelaufen, räumte Sozialdezernentin Pia Steinrücke bei einer Elternversammlung in der Schule Lüne ein. Doch nachdem es hakte, setze die Verwaltung nun …

Weiterlesen »

Wehe, wenn sie erstmal losgelassen…

Lüneburg. Blauer Himmel, 30 Grad und bunt verkleidete Studenten: Beim Hochschulsportfest an der Leuphana steht der Spaß im Vordergrund. Auf dem Campus messen sich Teams in Wettkämpfen wie Beachvolleyball, Human …

Weiterlesen »

Kampf um die Rotbauchunken

Neuhaus. Zu Ostern wurden sie gesammelt und zu Pfingsten kamen sie wieder zurück, so lässt sich die zeitliche Abfolge der Rotbauchunken-Nachzucht in diesem Jahr zusammenfassen. Die Rotbauchunke „Bombina bombina“ ist …

Weiterlesen »

Tödliches Feuer in Dahlenburg

Dahlenburg. Beim Brand eines Wohngebäudes in Dahlenburg ist am Samstagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Um wen es sich handelt und was die Brandursache war, stand am Abend noch nicht …

Weiterlesen »

Frauen an die Macht

Amelinghausen. Der Umbau der Amelinghausener Verwaltungsspitze innerhalb der Samtgemeinde geht weiter, der Frauenanteil steigt und das Team wird jünger. Künftig soll die 26-Jährige Sonja-Alexandra Busemann den Fachbereich Finanzen leiten, dafür …

Weiterlesen »

Von Dorfkindern und Heidehäschen

Lüneburg. Sie wollten schon immer Erzieherin werden, ergriffen dann aber erstmal Berufe, in denen sie sofort Geld verdienten. Jetzt, einige Jahre später, können sich Vanessa Schröder und Laura Lehnert ihren …

Weiterlesen »

Spaß am Sport statt am Smartphone

Adendorf. Endlich im Schatten, mit einer Flasche Wasser in der Hand äußerte Maya Guzy ihren innigsten Wunsch für das kommende Schuljahr: „Unser Sportfest sollte im Frühjahr oder Herbst stattfinden.“ Bei …

Weiterlesen »

Türkei lebt ein verspätetes Europa

Als Erdogan 1994 Bürgermeister von Istanbul wurde, sagte er: „Wer Istanbul regiert, regiert die Türkei.“ Wird die Bürgermeisterwahl künftig als Anfang vom Ende seiner Herrschaft eingestuft werden? Dr. Günter Seufert: …

Weiterlesen »

„Ich kann und ich will nicht mehr“

Barförde. Renate Röhr ist am Ende mit ihren Kräften, körperlich und psychisch. Sie sitzt in einem großen, ledernen Sessel, neben ihr steht ihr Rollator, auf dem Wohnzimmertisch stapeln sich Aktenordner. …

Weiterlesen »

Noch keine Spur zu Marco D.

Lüneburg. Marco D., der am 19. Juni aus dem Maßregelvollzug der Psychiatrischen Klinik verschwunden war, ist laut Polizei noch nicht wieder aufgetaucht. Da der 37-Jährige mehrere Abschiedsbriefe hinterlassen hatte, besteht …

Weiterlesen »

Überflutung im Postfach

Lüneburg/Hannover. Die sechs kommunalen Theater stehen in Niedersachsen vor einer erneuten Kürzungsrunde, wenn die aktuellen Pläne innerhalb der Landesregierung Wirklichkeit werden. Bevor auf einer Haushaltsklausur am Montag in Hannover hier …

Weiterlesen »

„Mutigen Schritt wagen“

Lüneburg. Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge wird seit Monaten in vielen Kommunen im Landkreis sowie landesweit kontrovers diskutiert. Das Thema erreichte nun auch den Lüneburger Rat. Dort plädierte die FDP in …

Weiterlesen »

Zehn Jahre für mehr Zusammenhalt

Bardowick. Einmal die Pieperstraße hinauf und wieder hinab – fast 500 Meter war der Stoffstreifen lang, den Ana Lena Eckhardt, Irina Tipke und weitere Mitstreiter genäht haben. Nicht irgendein Stoff …

Weiterlesen »