Lokales

Die Schlacht ist noch lange nicht geschlagen

Dahlenburg. Reparatur geht vor Grundsanierung: Denn dass marode Straßen auch für vergleichsweise kleines Geld wieder vernünftig hergestellt werden können, hat die Gemeinde Embsen im Ortsteil Oerzen bewiesen. „Nur“ 52 000 Euro …

Weiterlesen »

Runder Tisch zum Flugplatz abgesagt

Pachtvertrag Flugplatz

Das Ringen um einen neuen Pachtvertrag für den Lüneburger Luftsportverein zieht sich hin. Ein zweites Treffen aller Beteiligten ist abgesagt, weil der Vertragsentwurf noch nicht fertig ist. Nun soll der …

Weiterlesen »

Lylou ist die halbe Lilly

Lüneburg. Ob sie mit ihr nun ein ernstes Wörtchen reden muss oder es um Wünsche für das gemeinsame Abendessen geht, bevor sie mit ihrer Tochter spricht, guckt Jelena Mitschke schon …

Weiterlesen »

Bewegung ist das A und O

Lüneburg. Es sind unerträgliche Schmerzen, die zermürben und müde machen. „Als sie bei mir vor 20 Jahren erstmals auftraten, hatte ich Angst, dass ich in nur wenigen Wochen im Rollstuhl …

Weiterlesen »

Die Herrin der Bohnen

Solja Kaltenbach

Steddorf. Solja Kaltenbach öffnet die Tür zu einem Raum, wie er einfacher nicht ausgestattet sein könnte: mit einem schlichten Metallregal. Sonst nichts. Trotzdem sind diese drei Quadratmeter ihre Schatzkammer. Denn …

Weiterlesen »

„Es herrscht Aufbruchstimmung“

Breite Straße

Bleckede. Wann immer Dennis Neumann seinen Blick zurzeit durch die Breite Straße schweifen lässt, ist er froh über das, was er sieht. Es passiert nämlich sichtbar etwas am Gebäudebestand in …

Weiterlesen »

Adendorfer hoffen auf Millionen

Eisstadion Adendorf

Adendorf. Wenn alles klappt wie erhofft, sind das Adendorfer Freibad am Scharnebecker Weg und das direkt daneben liegende Eisstadion in wenigen Jahren „fit“ für die Zukunft. Und das mit erheblichen …

Weiterlesen »

Start-up in Turbulenzen

Vonmählen

Lüneburg. Eigentlich sind die Wolken, die über dem Lüneburger Start-up Vonmählen hängen, schon dunkel genug. Die Firma ist zahlungsunfähig, hat im August beim Amtsgericht einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Das …

Weiterlesen »

Keine Geheim-Akte

Wohnprojekt Unfug

SPD-Ratsfrau Annika Weinert-Brieger musste reichlich Kritik aus den eigenen Reihen einstecken, weil sie sich für das Wohnprojekt "Unfug" stark gemacht hatte. Nun springt ihr Grünen-Fraktionschef Ulrich Blanck bei: Die Akte, …

Weiterlesen »