Donnerstag , 29. Oktober 2020

Lokales

Neue Hürde für „Strabs“-Abschaffung

Die Debatte treibt Straßenanlieger wie Kommunen um: Immer wieder demonstrieren Menschen landauf, landab für die Abschaffung von Straßenausbaubeitragssatzungen (Strabs), mit zunehmenden Erfolg auch im Landkreis Lüneburg. Doch jetzt legt das …

Weiterlesen »

Der Fischer und der Riesen-Wels

Hohnstorf. Schon seit seinem sechsten Lebensjahr besserte sich Eckhard Panz sein Taschengeld beim Aalfang auf dem väterlichen Betrieb auf, vor 20 Jahren übernahm der gelernte Maurer die Fischerei ganz. In …

Weiterlesen »

Shisha-Bars dürfen wieder öffnen

Lüneburg. Der Beschluss ist unanfechtbar: Shisha-Bars dürfen wieder öffnen. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg entschieden. Es setzte damit die Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung vom …

Weiterlesen »

Neue Energie in Thomasburg

Thomasburg. Wer die Energiewende will, braucht Windkraftanlagen – und viel Geduld. Vorrangflächen müssen ausgewiesen, Naturschutzbelange berücksichtigt und Bürg er beteiligt werden. In der Gemeinde Thomasburg ist dieser Prozess nun beendet …

Weiterlesen »

Schlaflos am Strand

Radegast. Nur zur Sicherheit, denke ich, und gehe wieder zurück. Es ist 21.50 Uhr, ich war schon aus der Tür, aber sicher ist sicher. Lieber noch ein allerletzt es Mal …

Weiterlesen »

Stilles Örtchen am Dom

Bardowick. Auch Besucher des Bardowicker Doms sollen es sich künftig nicht mehr verkneifen müssen: Der Flecken Bardowick plant, das Gebäude der alten Waschküche gegenüber dem Rathaus zu einem öffentlichen Toilettengebäude …

Weiterlesen »

Ein ernüchterndes Ergebnis

Lüneburg. Rund 90 Prozent der überprüften gastronomischen Betriebe in der Lüneburger Innenstadt verstoßen gegen eine oder mehrere grundlegende Corona-Auflagen. Diese Bilanz zog gestern der Landkreis Lüneburg nach einer Großkontrolle. Seit …

Weiterlesen »

Verwarnung für Reinigungsmuffel

Betzendorf. Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Vor allem Großstädter, die aufs Dorf ziehen, wundern sich immer wieder, weshalb die Gemeinde nicht ihre Straße reinigt, geschweige denn Bürgersteige und Gossen. …

Weiterlesen »

Von Walddetektiven zu Mülldetektiven

Lüneburg. Heute, am letzten Tag, nieselt es ein bisschen, als die Walddetektive mit ihren Lupenbechern und Keschern durch das Hasenburger Bachtal streifen und nach Lebewesen suchen. „Aber überwiegend hatten wir …

Weiterlesen »