Lokales

 Er bricht nach 48 Jahren mit seiner Partei

Normalerweise schmeißen Parteimitglieder an der Basis hin, weil sie mit der Bundespolitik ihrer Partei unzufrieden sind. In Amelinghausen hat ein ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordneter seine Mitgliedschaft gekündigt, weil ihm die Lokalpolitik nicht mehr passt. In der LZ erklärt Arne Fuhrmann seine Beweggründe.

Weiterlesen »

Unterricht mitten in der Natur

IGS Kreideberg

Lüneburg. Reges Treiben im Arche-Park des Umweltbildungszentrums Schubz: Der Kran der Firma Bockelmann Holz entlädt gerade noch die letzten Stämme vom Lärchenholz, als schon die ersten Kinder voller Begeisterung anfangen, …

Weiterlesen »

 Abstand in vollen Zügen

Metronom, Pendeln

Der Aussage einer Pendlerin, dass sich die Menschen in den Zügen zurzeit regelrecht stapeln würden, widerspricht der Metronom. Nur in einzelnen Verbinden sei es schwer, Abstand zu halten. Die Eisenbahngesellschaft gibt Zug-Pendlern Tipps.

Weiterlesen »

Partnerstädtelauf in der Corona-Edition

Köthen

Lüneburg. Ganze 30 Jahre hat der Partnerstädtelauf zwischen den Städten Köthen (Sachsen-Anhalt) und Lüneburg auf dem Buckel. Die Pandemie hat aber auch diesem Traditionslauf zugesetzt, dennoch musste er nicht ausfallen, …

Weiterlesen »

Reinigungsmittel selber machen

Reinigungsmittel

Lüneburg. Putzmittel, Waschpulver, Spülmaschinentabs: Reinigungsprodukte sind Errungenschaften, die unseren Alltag erleichtern, Hilfsmittel, die jeder nutzt. Doch sie garantieren nicht nur strahlendes Geschirr, duftende Wäsche und glänzende Armaturen, sondern reizen die …

Weiterlesen »

Landkreis-Team am Limit

Kreisverwaltung

Lüneburg. Die anhaltende Corona-Pandemie sorgt in vielen Bereichen der Lüneburger Kreisverwaltung für ein gesteigertes Arbeitspensum. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind aktuell in anderer Funktion eingesetzt – insbesondere im …

Weiterlesen »

 Lüneburg: Mann aus Islamistenszene festgesetzt

Islamisten

Die Polizei hat am Freitag in Barum im Kreis Lüneburg einen Mann inhaftiert, der der Islamistenszene zugerechnet wird. Es habe "die Gefahr einer lebensbedrohlichen Einsatzlage" bestanden, erklärte die Polizeidirektion Lüneburg (PD) in einer Pressemitteilung. Nach LZ-Informationen plante der Verdächtige Anschläge auf Polizeibeamte.

Weiterlesen »

 VHS-Beschäftigte fordern Gleichbehandlung

Tarifverhandlungen

Anders als bei den meisten anderen Volkshochschulen in Niedersachsen sind die VHS-Beschäftigten in Lüneburg seit 14 Jahren in einem tariflosen Zustand. Oberbürgermeister Ulrich Mädges Ankündigung von Verhandlungen im Januar ist der Gewerkschaft Verdi zu vage. Sie fordern einen klaren Termin und ein konkretes Angebot.

Weiterlesen »

Mehr Ladesäulen für E-Autos

Lüneburg. Im Umweltausschuss der Stadt Lüneburg ist mit großer Mehrheit ein Konzept zur Aufrüstung der Ladesäuleninfrastruktur in Lüneburg angenommen worden. Das Konzept, das 2019 von der Mobilitätswerk GmbH erstellt wurde, …

Weiterlesen »