Samstag , 8. August 2020

Lokales

Erster Schritt aus der Isolation

Lüneburg. Der Besuch von Angehörigen in Pflege- und Altenheimen ist aufgrund der Corona-Pandemie verboten, denn die Sorge vor Ansteckung mit katastrophalen Folgen wie in einem Wolfsburger Altenheim ist groß. Ausgenommen …

Weiterlesen »

Rettmer soll am Ortsrand wachsen

Lüneburg. Die Stadt möchte am nordwestlichen Rand von Rettmer, zwischen Heiligenthaler Straße und Margeritenweg, ein neues Wohngebiet entwickeln. „Denn trotz Wohnungsbauprogramm gibt es ein Defizit an Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern“, …

Weiterlesen »

Badesaison an Gewässern erst ab 16. Juli

Lüneburg. Das niedersächsische Ministerium für Soziales und Gesundheit empfiehlt den Landkreisen und Kommunen, die diesjährige Badesaison an Gewässern vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie für den Zeitraum vom 16. Juli bis …

Weiterlesen »

Klimastreik mit Postkarten

Lüneburg. Gut 400 Postkarten, eine für jeden Demonstranten, hängen seit Freitag Mittag zwischen den Bäumen rund um das Lüneburger Rathaus. Die hiesige Ortsgruppe der „Fridays For Future“ hatte eigentlich geplant, …

Weiterlesen »

Wolf verliert die Scheu

Ahndorf/Boitze. Für den Landwirt Volker Mennerich war es ein Schock, als er am Dienstag morgen auf den Hof trat, um mit der Arbeit zu beginnen: Zwei tote Schafe erblickte er …

Weiterlesen »

Neues Gesicht für früheres Lucia-Gelände

Lüneburg. Die Hallen im östlichen Bereich des ehemaligen Lucia-Geländes gehören so gut wie der Vergangenheit an. Der Bauausschuss hat mit großer Mehrheit den Bebauungsplan „Am Schützenplatz“ abgesegnet. Entstehen sollen dort …

Weiterlesen »