Aktuell
Home | Wohnen (page 2)

Wohnen

„Ich kann und ich will nicht mehr“

Barförde. Renate Röhr ist am Ende mit ihren Kräften, körperlich und psychisch. Sie sitzt in einem großen, ledernen Sessel, neben ihr steht ihr Rollator, auf dem Wohnzimmertisch stapeln sich Aktenordner. …

Weiterlesen »

Nicht immer lohnt das Eigenheim

Lüneburg. Wer das Pech hat, in Lüneburg eine Wohnung finden zu müssen, kommt schnell auf andere Gedanken: Entweder auf das Umland ausweichen und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen oder den …

Weiterlesen »

Wenn Vermieter zu Freunden werden

Brietlingen. Die Türklingel läutet, als das schrille „Nadiiiiine“ einer Zweijährigen durch den Garten klingt und der neunjährige Linus seine Mutter ruft: „Mama, ich will Dir mal was zeigen.“ Es ist …

Weiterlesen »

Leben auf 30 Quadratmetern

Lüneburg. Zwei Schritte nach rechts, eine halbe Linksdrehung und einen großen Schritt voraus. In der Wohnung von Pia Gebert fühlt sich der Besucher ein bisschen wie ein Tetris-Stein auf der …

Weiterlesen »

Der Newsletter aus der LZ-Redaktion zum Wochenende  Moin! Sind Sie heute auch schon unserer Aktion „Wem gehört Lüneburg?“ begegnet – täglich in der LZ und auf den Social-Media-Kanälen, auf zahlreichen …

Weiterlesen »

Der Druck zur Einigung wächst

Lüneburg. Viel Zeit bleibt nicht mehr, bis zum Jahresende muss klar sein, wie die Grundsteuer für Immobilien künftig berechnet werden soll. Gibt es bis zu diesem Zeitpunkt kein neues Gesetz, …

Weiterlesen »

Eine Tauschbörse für Lüneburg?

Lüneburg. Wer kann was tun, um die Wohnungskrise zu entschärfen? Es ist eine der Fragen, die die Bürgerrecherche „Wem gehört Lüneburg?“ angestoßen hat. Denn, da dürften sich wohl alle Lüneburger …

Weiterlesen »

Abgesang auf den Kurschatten

Lüneburg. Die Uelzener Straße hatte etwas Mondänes: Wie an einer Perlenschnur reihten sich am Rande des Kurparks Hotels und Pensionen aneinander. Doch nun verschwindet das letzte Haus, das auf eine …

Weiterlesen »

…und dann kam das Nachbarhaus

Vögelsen. Bedächtig läutet die Standuhr im Wohnzimmer von Dr. Rolf-Harald Krause zur vollen Stunde. Von hier aus schaut man geradewegs auf den kleinen Garten und das angrenzende Feld. Von der …

Weiterlesen »

„Es wird zu groß gebaut“

Lüneburg. Wohnen ist für viele Menschen vor allem eine Frage der Größe. Diese Erfahrung hat in seinen mehr als 20 Berufsjahren John Kosmalla gemacht. Der Architekt aus Kirchgellersen ist durch …

Weiterlesen »

Ein Win-win-win-Geschäft

Lüneburg. Photovoltaikanlagen werden seit vielen Jahren auf Einzelhäusern installiert, um für den eigenen Gebrauch regenerativen Strom zu erzeugen. Dass sich die Installation auch auf Mehrparteienhäusern für Mieter und den Klimaschutz …

Weiterlesen »