Samstag , 26. September 2020

Wohnen

Wo Lüneburg noch wachsen soll

Lüneburg. Attraktivität kann zum Problem werden. Das merken vor allem jene, die in der beliebten und damit wachsenden Stadt Lüneburg nach einer Wohnung suchen. Das Angebot ist knapp, die Preise …

Weiterlesen »

Stadt kann Ferienwohnungen verbieten

Lüneburg. In Anbetracht der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt wird in Lüneburg seit Jahren das Thema Ferienwohnungen diskutiert. Mehrheitlich hat der Rat der Stadt nun eine Satzung verabschiedet, die es …

Weiterlesen »

„Ich kann und ich will nicht mehr“

Barförde. Renate Röhr ist am Ende mit ihren Kräften, körperlich und psychisch. Sie sitzt in einem großen, ledernen Sessel, neben ihr steht ihr Rollator, auf dem Wohnzimmertisch stapeln sich Aktenordner. …

Weiterlesen »

Nicht immer lohnt das Eigenheim

Lüneburg. Wer das Pech hat, in Lüneburg eine Wohnung finden zu müssen, kommt schnell auf andere Gedanken: Entweder auf das Umland ausweichen und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen oder den …

Weiterlesen »

Wenn Vermieter zu Freunden werden

Brietlingen. Die Türklingel läutet, als das schrille „Nadiiiiine“ einer Zweijährigen durch den Garten klingt und der neunjährige Linus seine Mutter ruft: „Mama, ich will Dir mal was zeigen.“ Es ist …

Weiterlesen »

Leben auf 30 Quadratmetern

Lüneburg. Zwei Schritte nach rechts, eine halbe Linksdrehung und einen großen Schritt voraus. In der Wohnung von Pia Gebert fühlt sich der Besucher ein bisschen wie ein Tetris-Stein auf der …

Weiterlesen »

Der Druck zur Einigung wächst

Lüneburg. Viel Zeit bleibt nicht mehr, bis zum Jahresende muss klar sein, wie die Grundsteuer für Immobilien künftig berechnet werden soll. Gibt es bis zu diesem Zeitpunkt kein neues Gesetz, …

Weiterlesen »

Eine Tauschbörse für Lüneburg?

Lüneburg. Wer kann was tun, um die Wohnungskrise zu entschärfen? Es ist eine der Fragen, die die Bürgerrecherche „Wem gehört Lüneburg?“ angestoßen hat. Denn, da dürften sich wohl alle Lüneburger …

Weiterlesen »