Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Mit seinem vierten, mittlerweile ins Deutsche übersetzten Roman "Flut" gelang Daniel Galera eine eindrucksvolle Schilderung des modernen Brasilien. Foto: t&w

3617922.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.