Aktuell
Home | Kultur Lokal | Die Kultür öffnet
Anke Gruss und Daniel Gebauer. Foto: oc

Die Kultür öffnet

Lüneburg. Wie man Musik zippt, also komprimiert, verdichtet, wird Daniel Gebauer zeigen. Anke Gruss hat neue Bilder geschaffen, in denen sie einen Moment einfri ert. Sie hat in ihr Atelier in der Lüneburger KulturBäckerei noch Monika Strepp eingeladen, die erstaunliche Dinge aus Papier faltet. Außerdem die Malerkollegin Kerstin Kramer, die in ihren Bilder mitunter mehrere Geschichten zu vereinen scheint.

„Es grünt so schön“

„Gezippt“ nennt sich die kleine Ausstellung, die Sonnabend, um 19 Uhr im Atelier 10 öffnet und gleichzeitig die „Kultür“ öffnet zu einem Tag der offenen Ateliers am Sonntag, 22., von 11 bis 18 Uhr. „Es grünt so schön“ lautet das Motto, zu dem Elke Kuhse eine interaktive Installation oder Performance gestaltet, die unter dem Namen „Ars ex machina“ läuft und zu der Besucher einen Teil beitragen können. Eine Aufräum-Verkauf-Aktion veranstaltet am Sonntag Gudrun Jakubeit in ihrem Atelier. oc