Aktuell
Home | Kultur Lokal | Spaziergang durch Rom
"Herrin einer Villa" von Andrej Becker. Foto (Ausschnitt): ff

Spaziergang durch Rom

Lüneburg. Hochsommerlich heiß ist es in Lüneburg, dazu passt eine Ausstellung in der schattig-kühlen Ratsbücherei: Bis 27. Juli zeigt Andrej Becker dort 23 Ölgemälde aus dem Zyklus „Spaziergang durch Rom“. Prägend für Beckers Bilder ist die Verbindung altmeisterlicher Technik mit einer derben Typologie von Menschen, die durchweg ein wenig vierschrötig wirken, ohne dabei ins Lächerliche gezerrt zu werden.

Rhododendron, Flieder, Magnolie

Solche Figuren entdeckte der Maler auch in Italien – bei den Touristen. Die altertümlichen Statuen dagegen blieben unangetastet, fast jedenfalls. Neben den Ruinen aus großen Tagen entdeckte Andrej Becker dort Blumen – Rhododendron, Flieder, Magnolie, und Iris. ff