Aktuell
Home | Kultur Lokal | Markus Heitz stellt neue Buchserie vor
Markus Heitz
Autor Markus Heitz. (Foto: t&w)

Markus Heitz stellt neue Buchserie vor

Lüneburg. Markus Heitz gilt als „Meister der Urban Fantasy und Phantastik“ und ist mit mehr als fünf Millionen verkauften Büchern der erfolgreichste Autor seines Genres. Heitz schreibt in hohem Tempo in Serien, verquickt seine Romane oft mit Spielen. In „DOORS“ stellt er ein Konzept vor, das unter dem Motto „Drei Türen, drei Bücher – welche Tür wählst du?“ steht.

Ein Intro stand kostenfrei im Internet, nun entscheidet bei Band eins der Leser, durch welche Tür er geht. Eine Tür führt ins frühe Mittelalter, eine in die 1940er-Jahre, eine in die Zukunft. Aber die Vergangenheit ist anders als bekannt: Im Heitz-Mittelalter zum Beispiel herrscht ein Matriarchat, in den 1940ern haben die Deutschen früh kapituliert und die Amerikaner eine Art Kolonialsystem durchgesetzt – und in Russland wird ein Aufstand geplant etc. Die Geschichte um ein Team von Experten, das eine vermisste junge Frau in einem unheimlichen Höhlensystem finden muss, nimmt in den Büchern einen unterschiedlichen Verlauf.

Auch die folgenden Bücher erhalten drei Versionen. Heitz, zuletzt 2017 in Lüneburg, liest am Dienstag, 19. Februar, um 20 Uhr bei Lünebuch. lz