Aktuell
Home | Lokales | Bardowick | Wittorf: Frauentruppe punktet mit Drachen
Mit Eiern und Drachenbabys und Drachenmutter präsentierte die Wagenbaugemeinschaft „Best Friends“ ihr Werk zum Festumzug.

Wittorf: Frauentruppe punktet mit Drachen

Wittorf. Sie wollten ein ungewöhnliches Tiermotiv für ihren Festwagen gestalten und entschieden sich für einen Drachen samt Nachwuchs. Mit dem Ergebnis überzeugte die Wagenbaugemeinschaft „Best Friends“ die Jury beim Wittorfer Heideblütenfest und belegte jetzt den ersten Platz.

Seit Mai hatten die acht Frauen an der Unterkon­struktion gebaut, ab Anfang August ging es dann in die Heide. „Best Friends“-Mitglied Barbara Odeland sagte zum Vorgehen ihrer Truppe: „Die Heidepflanzen haben wir in Absprache mit Förstern und Jägern aus hiesigen Heideflächen“, unter entsprechender Begleitung auch von einer stillgelegten Schießbahn beim Truppenübungsplatz Munster-Nord. Für die Dahlienblüten mussten die Wagenbauerinnen nicht ganz so weit fahren.

Auf Platz zwei in der Jurywertung fuhr das „Team Unicorns“ um Lisa Rickert mit der riesigen Heidefigur eines sitzenden Einhorns. Rickert: „Wir haben erst im Juni angefangen, haben richtig Gas gegeben und haben an die 100 Kisten Heide gepflückt.“ Die Arbeiten dauerten bis zum Vorabend des Festumzuges, und ohne die vielen zusätzlichen Helfer wäre das laut Rickert nicht möglich gewesen: „Wir waren bestimmt 30 bis 40 Leute.“ Über den dritten Platz durfte sich die Wagenbaugemeinschaft „Die Moorhühner“ freuen, sie hatten eine übergroße Eisbären-Figur geschaffen, beklebt mit rund 5000 Dahlienblüten. dth

Mehr dazu:

Wittorf feiert zum 62. Mal die Heide +++ mit Video

Wittorfer Majestät zieht es nach Hannover