Aktuell
Home | Lokales | Wer stellt den neuen Sülfmeister?
Anabel die Erste, amtierende Sülfmeisterin Lüneburgs, sucht einen würdigen nachfolger. Das Fest steigt am letzten Septemberwochenende Foto: t&w

Wer stellt den neuen Sülfmeister?

Lüneburg. Bislang neun Mannschaften treten während der 15. Lüneburger Sülfmeistertage gegeneinander an und kämpfen um den Titel des Sülfmeisters 2017. Wer gegen wen am 30. September ab 11 Uhr spielt, wird am Verkaufsoffenen Sonntag, 3. September, öffentlich ausgelost. Anabel die Erste, amtierende Sülfmeisterin, lost ab 14 Uhr zusammen mit der Lüneburg Marketing GmbH vor dem Rathaus die Mannschaften aus, die in der Vorrunde gegeneinander antreten. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die Auslosung im Heinrich-Heine-Haus statt.

Mittelalterlicher Markt, Festumzug und Fass-Verbrennung

Die Salz- und Hansestadt Lüneburg feiert vom 29. September bis 1. Oktober bereits zum 15. Mal die Lüneburger Sülfmeistertage, ein mittelalterliches Spektakel rund um das Thema Salz. Neben den Wettspielen können sich die Besucher auf einen mittelalterlichen Markt, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und einen großen Festumzug, die sogenannte Kopefahrt, mit zahlreichen historisch gekleideten Teilnehmern und geschmückten Festwagen freuen.

Den Abschluss der Sülfmeistertage 2017 bildet am 1. Oktober die traditionelle Verbrennung eines Kopefasses auf dem Platz Am Sande. lz