Aktuell
Home | Lokales | Tragischer Unfall mit tödlichen Folgen
Foto: polizei

Tragischer Unfall mit tödlichen Folgen

Lüneburg. Tödlicher Unfall auf der Soltauer Straße: Wie berichtet, hatte sich ein Mann am Dienstagabend auf die Straße zum Schlafen gelegt und wurde von einem Wagen überrollt. Der 59 Jahre alte Lüneburger erlag am Donnerstag seinen Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen lag der 59-Jährige am Dienstag gegen 23.05 Uhr auf der Fahrbahn der Soltauer Straße. Ein Opel-Fahrer (24), der die Soltauer Straße stadteinwärts befuhr, bemerkte den auf der Fahrbahn liegenden Mann zu spät. Der Opel-Fahrer hatte seinen Wagen zwar noch abgebremst und war trotz des Gegenverkehrs auf die linke Fahrbahnseite ausgewichen, konnte letztendlich jedoch nicht mehr vermeiden, den Mann zu überfahren. Der 59-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Der 24-jährige Opel-Fahrer stand nach dem Unfall unter einem schweren Schock.

Zeugen gesucht

Zeugen, die den 59-Jährigen vor dem Unfall in dem Bereich Soltauer Straße/Korb gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Verbindung zu setzen, unter der 04131 8306-2215. lz