Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall bei Luhmühlen

Schwerer Unfall bei Luhmühlen

Luhmühlen. Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer eines Opel Vectra Caravan am Sonnabendabend bei einem Verkehrsunfall auf der L216 kurz vor dem Ortseingang Luhmühlen. Das Fahrzeug aus dem Landkreis Lüneburg kam aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Helfern gelang es, den Fahrer noch vor Eintreffen der Feuerwehren aus Salzhausen und Garstedt aus dem Unfallauto zu ziehen und lebensrettende Sofortmaßnahmen einzuleiten. 

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete sie für die Ermittlungsarbeit der Polizei aus. Der schwerverletzte Fahrer wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.

One comment

  1. …und wieder ein Baum. Wann wird der „Baum“ eigentlich verschleiert wie „Täter südländischer Herkunft“.

    Wer in Deutschland an einem Baum stirbt, ist ein Raser, basta. „Baum“ ist eine ideologische Größe, die vor dem Menschen kommt. Dass vor zwei Hundert Jahren keiner in seiner Kutsche an einem Baum verstarb, ist heute Grund genug, Alleen eher enger zu schließen. Laßt doch Kinder sterben, wenn die Romantik stimmt?!