Mittwoch , 19. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Fahrer prallt gegen Baum

Fahrer prallt gegen Baum

Oldendorf/Luhe. Der 18-Jährige hatte einen Schutzengel, er ist am Donnerstagabend bei einem schweren Unfall nur leicht verletzt worden. Laut Polizei war der Fah ranfänger vermutlich zu schnell in eine Kurve gefahren, trotz Vollbremsung von der Straße abgekommen und mit seinem Mercedes gegen einen Baum geprallt. Geschätzter Sachschaden: 10.000 Euro.

Hohnstorf. Irgendwie scheint der Mann eine Unterkunft gesucht zu haben: Der 23-Jährige hatte am Donnerstagabend an der Dorfstraße eine 47-Jährige besucht und wollte die Wohnung der Frau nicht verlassen. Sie rief die Polizei, die setzte ihn vor die Tür. Das passte dem Herrn nicht, er randalierte. Dabei dürften gut 2,8 Promille eine Rolle gespielt haben. Seinen Rausch schlief er in der Zelle aus.

Polizeibericht

Lüneburg. An der Lauensteinstraße hat ein 20-Jähriger in der Nacht zu Freitag an acht Autos Spiegel abgetreten. Polizisten nahmen den „auffälligen und aggressiven“ Mann mit und brachten ihn ins Psychiatrische Klinikum. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.