Aktuell
Home | Lokales | Unfälle in Serie

Unfälle in Serie

Lüneburg/Drögennindorf. Am Sonntagvormittag ist auf einem Parkplatz an der Reichenbachstraße ein Auto beschädigt worden, der Verursacher fuhr davon. Falsches Ab biegen ist vermutlich Ursache für einen Unfall an der Ecke Theodor-Heuss-/Konrad-Adenauer-Straße am Montagmorgen gegen 4.30 Uhr. Ein Lkw und ein Mazda stießen zusammen, ein 30-Jähriger verletzte sich leicht. In Drögennindorf wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen leicht verletzt. Eine 28-Jährige wollte mit ihrem Seat von einem Grundstück auf die Alte Poststraße abbiegen, dabei übersah sie einen Hyundai mit zwei Senioren. Bei dem Zusammenstoß seien die beiden Fahrerinnen sowie ein Beifahrer verletzt worden.

Polizeibericht

Lüneburg. Diebe haben am Sonntag bei einer Veranstaltung im Glockenhaus drei Rucksäcke gestohlen, darin befand sich unter anderem eine Kamera. Schaden laut Polizei: mehrere Hundert Euro. Bereits am Sonnabend gegen 0.30 Uhr haben Unbekannte einer 19-Jährigen vor der Mensa der Uni eine Tasche aus ihrem Fahrradkorb gestohlen. Die Täter entkamen mit dem Portemonnaie der jungen Frau.

Bardowick. Hochwertiges Werkzeug, darunter zwei Lasergeräte, ist in der Nacht zu Montag Am Kornfeld aus einem Kleintransporter gestohlen worden. Der Schaden geht in die Tausende. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ