Dienstag , 18. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Bus streift Auto am Markt in Dahlenburg

Bus streift Auto am Markt in Dahlenburg

Dahlenburg. Auch in Dahlenburg sind zwei Menschen bei einem Unfall leicht verletzt worden. Eine 33-Jährige war am Freitagmorgen am Markt mit ihrem Skoda vor ein em Bus eingeschert, um jemanden aussteigen zu lassen. Als der Bus anfuhr, prallte er auf das Auto. Zwei Fahrgäste erlitten Blessuren.

Lüneburg. Zwei Menschen sind bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag leicht verletzt worden. Ursache: Selbstüberschätzung. Laut Polizei hatte ein 20-Jähriger mit seinem Mercedes zwischen Lüneburg und Barendorf auf einer Sperrfläche überholen wollen, um an einem VW vorbeizuziehen. Als sich die Spur verengte, schaffe es der junge Mann nicht mehr abzubremsen und fuhr auf das andere Auto auf. Der Mercedes schleuderte in einen Graben, der VW auf die Gegenfahrbahn. Sachschaden: rund 10 000 Euro. Die Polizei schaltet die Führerscheinstelle wegen des grob fahrlässigen Verhaltens ein.

Polizeibericht

Lüneburg. Gleich zweimal traf Ungemach den Bergström-Komplex. Laut Polizei wurden bereits am frühen Mittwochabend aus Seminarräumen Bei der Abtsmühle vier Laptops gestohlen. Zudem hatte sich in der Nacht zu Donnerstag ein Unbekannter am Nachtportier im Alten Kaufhaus vorbeigeschlichen und dann im Keller ein Bild in eine Toilette gestellt. Überdies warf er einen Feuerlöscher in die Ilmenau.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.