Aktuell
Die zentrale Unterkunft am Meisterweg ist voll, weitere Asylbewerber werden in der ehemaligen Schlieffenkaserne untergebracht. Bis Ende September 2014 soll allein die Stadt Lüneburg weitere 154 Asylbewerber aufnehmen. Foto: A/be

3676470.jpg