Aktuell
Home | Sonderthemen | Adventszeit | Es weihnachtet in der Stadt
Die Weihnachtszier hängt am Haken: Seit gestern stehen Tannen am Rathaus. Foto: lz/be

Es weihnachtet in der Stadt

Lüneburg. Mithilfe eines Autokrans haben Mitarbeiter der Stadt jetzt zwei Weihnachtsbäume vor dem Rathaus einschweben lassen. Die Nordmanntannen stammen aus Handorf und Brietlingen. Wie in jedem Jahr schlüpft Lüneburg nun in sein vorweihnachtliches Gewand. Insgesamt hat Marktmeister Norbert Stegen an elf Plätzen Bäume aufstellen lassen, unter anderem am Sand, an der Heiligengeiststraße, am Kreideberg und in Kaltenmoor.

Startschuss für die Vorweihnachtszeit 

Wie immer haben Menschen aus Stadt und Kreis die grüne Pracht gestiftet, die Verwaltung sorgt für das Fällen und den Transport. Es wird inzwischen etwas schwieriger, genug große und schön gewachsene Tannen zu finden – nicht nur weil Stürme wüten. Ende des Monats beginnt die Wintersaison: Märkte mit Kunsthandwerk und Glühwein öffnen ihre Pforten. ca