Aktuell
Home | Lokales | Karze: Mit dem Sattelzug von der Straße abgekommen
Leicht verletzt worden ist der 61-jährige Fahrer eines Sattelzuges, der mit seinen Wagen am Montagabend von der Straße abgekommen ist. (Foto: A/t&w)

Karze: Mit dem Sattelzug von der Straße abgekommen

Karze. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist ein 61-Jähriger am Montagabend mit seinem Sattelzug von der Straße Auf dem Weel in Richtung Bleckeder Moor abgekommen. Der DAF-Laster sei auf dem Seitenraum eingesackt, habe einen Baum gestreift und sei dann gegen einen weiteren Baum geprallt, berichtet die Polizei. Der Fahrer sei bei dem Unfall leicht verletzt worden. Der Lkw sei wohl als Totalschaden einzuordnen, Sachschaden: rund 80 000 Euro.

Unfall im Gegenverkehr

Adendorf. Eine 51-Jährige geriet am Montagnachmittag mit ihrem Mercedes auf dem Scharnebecker Weg in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Audi-Geländewagen zusammen. Laut Polizei wurden zwei Menschen leicht verletzt, der Sachschaden gehe in die Tausende.

Falsche Seite

Lüneburg. Wieder einmal ist es zu einem Unfall an der Ausfahrt der Post an der Sülztorstraße gekommen. Ein 69-Jähriger sei am Montagnachmittag mit seinem VW vom Parkplatz gefahren, habe dabei eine Radlerin übersehen, die auf der falschen Seite unterwegs gewesen sei, schildert die Polizei. Die 18-Jährige sei leicht verletzt ins Klinikum gekommen. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der Landeszeitung.