Aktuell
Home | Lokales | Axt-Attacke gegen Nachbarn
Ein Nachbarschaftsstreit ist am Donnerstagabend eskaliert: Ein 50-Jähriger hat einen 67-Jährigen mit einer Axt angegriffen.

Axt-Attacke gegen Nachbarn

Clenze. Ein 50-Jähriger ist am Donnerstagabend in Gohlefanz mit einer Axt auf einen 67-Jährigen losgegangen. Der Senior konnte Schlägen ausweichen, berichtet die Polizei. Nachbarn überwältigten den Angreifer – anschließend kam er ins Dannenberger Krankenhaus. Die Polizei bewachte den Mann aufgrund von Fluchtgefahr. Die beiden Nachbarn sollen seit längerem in Streit liegen. Der Tatvorwurf lautet auf versuchten Totschlag.

Kontrolle auf Schulhöfen

Lüneburg. Die Polizei hat am Donnerstag auf Schulhöfen und im Clamartpark kontrolliert und fünf Strafverfahren eingeleitet unter anderem wegen Drogen- und Waffenbesitzes. Ein 34-Jähriger wurde gestellt, er hatte bei einer Flucht Konsolenspiele weggeworfen. Die Ermittler vermuten: Die waren gestohlen.

Schwarzfahrer

Lüneburg. Die Bundespolizei hat gestern Morgen am Bahnhof zwei Schwarzfahrer überprüft. Das Duo, 27 und 31 Jahre alt, ist einschlägig bekannt. Die Beamten stellten ein Springmesser sicher. Schon der Besitz solcher Messer sei verboten.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der Landeszeitung. ca