Aktuell
Home | Lokales | Flammen in einer Küche in Horburg

Flammen in einer Küche in Horburg

Horburg. Einsatz für die Feuerwehr am Mittwoch Auf dem Weidedeich: In einem Doppelhaus war in einer Küche ein Brand ausgebrochen. Ortsbrandmeister Maik Hillberg rückte mit 45 Kräften aus fünf Feuerwehren an, um zu löschen. Verletzt wurde niemand, die dreiköpfige Familie war nicht zu Hause. Eine Nachbarin ist laut Polizei aufmerksam geworden war, weil Rauchmelder ausgelöst hatten. Möglicherweise hat eine durchgeschmorte Kaffeemaschine das Feuer ausgelöst, die auf dem Herd stand.

Polizeibericht

Lüneburg. Einen grauen BMW 535 xDrive haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch an der Hansestraße gestohlen. Zudem berichtet die Polizei von weiteren Autoaufbrüchen in Neu Hagen. Betroffen waren sieben Wagen, aus denen Autoradios ausgebaut wurden. Die Polizei hatte seit dem Wochenende ähnliche Taten aus dem Stadtteil und aus dem nahen Moorfeld gemeldet.

Lüneburg. Die Polizei berichtet von vier Unfällen mit Radlern am Dienstag und Mittwoch. Zusammenstöße gab es am Altenbrücker Damm, im Hafen, am Schifferwall und an der Wallstraße. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ: