Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Bahlburg: Schwer verletzt nach Verkehrsunfall
Feuerwehrleute befreien am Bahlburger Kreuz eine verletzte Frau aus dem Fiat. Foto: feuerwehr

Bahlburg: Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Bahlburg. Schwer verletzt wurde eine 26-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend, ihr Begleiter wurde leicht verletzt. Laut Polizei hat der Fahrer (46) eines Sattelzuges beim Abbiegen am Bahlburger Kreuz im Kreis Harburg den entgegenkommenden Fiat der beiden jungen Leute übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fiat so stark beschädigt, dass die Beifahrerin eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr befreite sie mit schwerem Gerät.

Haft rettet Leben

Lüneburg. Zwei mutmaßliche Diebe hat ein Ladendetektiv an der Lüner Rennbahn geschnappt, einem dritten gelang trotz Fahndung durch die Polizei die Flucht. Das Trio soll am Dienstagabend in einem Elektronikmarkt Armbanduhren im Wert von 1500 Euro gestohlen haben. Die Polizisten bemerkten bei einem der Moldawier eine Wunde am Arm, sie holten einen Arzt. Der stellte eine Blutvergiftung fest. Der Beschuldigte liegt nun in einer Fachklinik – unter Bewachung. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl gegen die beiden vorbestraften Brüder, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben.

Reifen gestohlen

Lüneburg. Einbrecher haben in den vergangenen Tagen aus einer Werkstatt an der Lüner Rennbahn zwei komplette Sätze Reifen gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf Tausende Euro. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der Landeszeitung.