Aktuell
Home | Lokales | Frau in ihrer Wohnung überfallen
Foto: polizei

Frau in ihrer Wohnung überfallen

Lüneburg. Eine 56 Jahre alte Lüneburgerin ist am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, von einem unbekannten Mann in ihrer Wohnung in der Straße Am Blauen Camp überfallen worden.

Nach ersten Ermittlungen hatte ein unbekannter Mann gegen 10 Uhr an dem Mehrfamilienhaus geklingelt. Er trug einen großen, blau-weißen Karton in die Wohnung der 56-Jährigen. In der Wohnung überwältigte er die Frau und fesselte sie. Die 56-Jährige leistete jedoch erhebliche Gegenwehr und konnte so den Täter in die Flucht schlagen. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Den Karton nahm der Täter wieder mit, faltete ihn zusammen und ließ ihn bei einem Altpapiercontainer eines Lebensmitteldiscounters in der Straße Auf der Höhe zurück.

Täter war dunkel gekleidet und trug eine Pudelmütze

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

– ca. 180 cm groß,
– dunkle Haare,
– sprach deutsch ohne Akzent,
– war dunkel gekleidet und trug eine Pudelmütze.

Am 5. Januar 2018 veröffentlichte die Polizei außerdem folgendes Phantombild: 

Zeugen, die den Täter gesehen haben, werden dringend gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen. lz