Aktuell
Home | Lokales | Schlägerei in Lüneburger Kneipe

Schlägerei in Lüneburger Kneipe

Lüneburg. Der Abend war offenbar bierselig für das Trio. Als eine Mitarbeiterin die Männer in Hackbarths Eck an der Marcus-Heinemann-Straße aufforderte zu gehen, hatte sie wenig Erfolg. Die 57-Jährige rief deshalb am Montagabend die Polizei. Schon bevor die Ordnungshüter am Ort des Geschehens eintrafen, waren die Gäste vor die Tür gegangen. Einer von ihnen allerdings hatte der Kellnerin im Gehen die Faust ins Gesicht geschlagen. Die Ordnungshüter ermitteln gegen den 61-Jährigen.

Einbrecher machen Beute

Lüneburg. Geld und Schmuck sind in den vergangenen Tagen aus einer Wohnung an der Maria-Terwiel-Straße in Kaltenmoor gestohlen worden, die Unbekannten haben die Räume zudem verwüstet. Eine weitere Tat melden die Ermittler vom Blümchensaal, dort drangen Täter in ein Haus ein, während der Bewohner am Sonntagabend vor dem Fernseher saß. Hier fehlt ein Laptop. Keinen Erfolg hatten Gauner, die am Montag gegen 21.50 Uhr in eine Bäckerei am Bülows Kamp einsteigen wollten.

Taschendieb erbeutet Handy

Lüneburg. Taschendiebe haben am Sonntagnachmittag ein Smartphone aus der Hosentasche eines 19-Jährigen an den Weihnachtsmarktständen auf dem Sand erbeutet. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der Landeszeitung.