Aktuell
Home | Lokales | Diebe greifen zu

Diebe greifen zu

Lüneburg. Diebe haben am Mittwoch gegen 11.30 Uhr an der Neuetorstraße eine Tüte mit Elektronikzubehör aus einem unverschlossenen Transporter gestohlen. Am Eben sberg sind Unbekannte in den vergangenen Tagen in ein leerstehendes Haus an der Oertelsburger Straße eingedrungen, haben aber laut Polizei vermutlich nichts gestohlen.

Lüneburg. Eine 35-Jährige hat am Donnerstag gegen 8 Uhr Am Alten Eisenwerk einen Radfahrer übersehen und mit ihrem Renault angefahren. Der 35-Jährige sei gestürzt und habe sich leicht verletzt, berichtet die Polizei.

Polizeibericht

Melbeck. Bei einem Auffahrunfall in der Uelzener Straße sind am Mittwochmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Drei Autos waren am Zusammenstoß beteiligt. Geschätzter Sachschaden: 15 000 Euro. Im zweiten Fall sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 35-Jähriger hatte am Mittwoch gegen 6 Uhr zwischen Lüneburg und Melbeck einen Sattelzug überholen wollen. Dessen Auflieger schwenkte plötzlich nach links aus, der VW-Fahrer wich aus und schrammte gegen die Mittelleitplanke. Der Lkw-Fahrer kümmerte sich nicht um den Vorfall. Hinweise: (04134) 917900. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.

One comment

  1. Ich wünsche zum neuen Jahr, dass die Polizei wieder ihrer Aufgabe der Gefahrenabwehr nachkommt und Taschendiebstähle und systematische Wohnungseinbrüche wieder zunehmend aus unserem Land verschwinden.