Aktuell
Home | Lokales | Schulze-Haus vor dem Verkauf
In diesem Einfamilienhaus in Drage lebte die Familie Schulze, seit Juli 2015 werden Ehefrau und Tochter vermisst. Foto: t&w

Schulze-Haus vor dem Verkauf

Drage. In der Geschichte der seit Juli 2015 verschwundenen Familie Schulze aus Drage schließt die Justiz ein Kapitel: Das Amtsgericht Winsen teilte am Donnersta gnachmittag mit, dass das Haus der Schulzes verkauft werden kann. Entsprechende Erklärungen des Nachlass- und des Abwesenheitspflegers lägen vor, ein notarieller Kaufvertrag könne jetzt abgewickelt werden.

Das Schicksal von Marco, Sylvia und Mariam Schulze bewegte im Sommer 2015 die Republik. Die Polizei geht davon aus, dass alle drei nicht mehr am Leben sind, auch wenn nur ein Leichnam gefunden wurde. Am 22. Juli, dem letzten Schultag, bevor in Niedersachsen die Ferien begannen, wurde die Mutter das letzte Mal lebend gesehen, ihr Mann einen Tag später. Danach verliert sich die Spur der Schulzes. Sie wurden als vermisst gemeldet. Eine Suche begann, die Polizei ging schnell von einem Verbrechen aus. Am 31. Juli fanden Taucher den Leichnam des 41-Jährigen bei Lauenburg in der Elbe. Wahrscheinlich war er mit einem von einer Baustelle stammenden Klotz in die Tiefe gesprungen, im Fluss wurde auch ein Fahrrad der Familie entdeckt.

Mutter und Tochter bleiben verschwunden

Die These der Sonnderkommission um Hauptkommissar Michael Düker damals: Es ist etwas Schreckliches geschehen, das die Familie aus dem Gleichgewicht brachte. Möglicherweise brachte der Vater seine 43 Jahre alte Frau und die zwölfjährige Miriam um, verscharrte ihre Leichen und nahm sich anschließend das Leben.

Die Polizei suchte unter anderem einen See bei Holm-Seppensen ab, dahin hatten die Schulzes familiäre Bezüge. Dort schlugen Leichenspürhunde an, doch die Beamten fanden nichts. Es gab weitere Suchen, auch an der Elbe, alle ohne Erfolg. Beiträge in der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ bescherten ebenfalls keine Hinweise, die zu den Schulzes führen. Dabei blieb es bis heute: Mutter und Tochter bleiben verschwunden. ca

Mehr dazu:

Neue Spur im Fall Schulze aus Drage?

Drage: keine Spur, nur Theorien

Drage: Wieder führt eine Spur ins Leere

Aktenzeichen XY fahndet Mittwoch in der Tragödie Schulze aus Drage mit

Das Verschwinden der Familie Schulze aus Drage