Aktuell
Nach dem Beschluss eines Stufenplans zum Ausbau der Kinderbetreuungsangebote (2005) hat sich die Zahl der Krippenplätze in der Hansestadt Lüneburg vervielfacht: von 92 im Jahr 2006 auf aktuell 507 (Anfang 2014), Ziel für Ende 2014: 655. Die ersten beiden Krippen in der Hansestadt wurden 1973 eröffnet (Kaltenmoor und Klinikum). 1983 kam die Rübe hinzu, 1988 die Kita Heidkamp. Grafik: Stadt Lüneburg

3914792.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.