Aktuell
Home | Lokales | Busfahrerstreik: Ausfälle und Verspätungen im Schülerverkehr für Amt Neuhaus
In Amt Neuhaus kann es wegen eines Busfahrerstreiks am Dienstag zu Verspätungen und Ausfällen bei den Schulbussen kommen. (Foto: A/t&w)

Busfahrerstreik: Ausfälle und Verspätungen im Schülerverkehr für Amt Neuhaus

Amt Neuhaus. Schülerinnen und Schüler aus Amt Neuhaus müssen am morgigen Dienstag (23. Januar 2018) mit Ausfällen und Verspätungen im Busverkehr rechnen. Die Gewerkschaft ver.di kündigte am Montagabend Streiks an, bei denen Fahrerinnen und Fahrer der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP) am Dienstag ihre Arbeit niederlegen wollen. Das betrifft auch die Buslinien in Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg.

Unterricht findet trotzdem statt

Der Unterricht an allen Schulen in Amt Neuhaus findet dennoch statt. Schülerinnen und Schüler, die den kompletten Weg zur Schule mit Mietwagen befördert werden, sind nicht von den Streiks betroffen.

Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de sowie unter http://www.vlp-lup.de/linienverkehr-faellt-aus-ver-di-ruft-zu-warnstreiks-im-oepnv-mecklenburg-vorpommern-auf/ . lk