Mittwoch , 26. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Schiffsunfall am Lüneburger Hafen – Elbe-Seitenkanal zeitweise einseitig gesperrt
Am Lüneburger Hafen kam es am frühen Mittwochmorgen zu einem Schiffsunfall.

Schiffsunfall am Lüneburger Hafen – Elbe-Seitenkanal zeitweise einseitig gesperrt

Lüneburg. Am Mittwochmorgen kam es auf dem Elbe-Seitenkanal beim Lüneburger Hafen zu einem Schiffsunfall. Gegen 5:30 Uhr konnte der Kapitän eines mit Düngemittel beladenen Transportschiffs nach einem technischen Defekt dieses nicht mehr steuern. Das Schiff blockierte daraufhin die Hafeneinfahrt und den Elbe-Seitenkanal, der daraufhin einseitig gesperrt werden musste.

Weiterfahrt verboten

Gegen 8 Uhr kam das Schiff nach notdürftiger Reparatur aus eigener Kraft wieder frei, jedoch verbot die Wasserschutzpolizei die Weiterfahrt bis die Ruderanlage wieder intakt ist. lz