Aktuell
Home | Lokales | Feuerwehr befreit Taxifahrer aus Fahrzeug
Mit einem hydraulischen Rettungsgerät befreite die Feuerwehr den Taxifahrer auf der Bleckeder Landstraße aus seinem Auto. Foto: Feuerwehr Lüneburg
Mit einem hydraulischen Rettungsgerät befreite die Feuerwehr den Taxifahrer auf der Bleckeder Landstraße aus seinem Auto. Foto: Feuerwehr Lüneburg

Feuerwehr befreit Taxifahrer aus Fahrzeug

Lüneburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Bleckeder Landstraße wurde am Mittwochabend ein Taxifahrer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein Kombi war auf Höhe der Altenbrückerdamm in die Seite des Taxis geprallt. Die Rettungskräfte öffneten die verkeilte Fahrertür des Taxis mit einem Akkuspreizer und befreiten den Mann aus seinem Wagen.

Der Taxifahrer konnte ohne weitere Probleme aus dem Fahrzeug geborgen  und an den Rettungsdienst übergeben werden. Die Bleckeder Landstraße war am Abend für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt.