Aktuell
Home | Lokales | Nur am Geld interessiert

Nur am Geld interessiert

Lüneburg. Richtig gehandelt hat eine 53-Jährige aus dem Landkreis Lüneburg, lobt die Polizei. Sie hatte über eine Internet-Börse Kontakt zu einem vermeintlichen Architekten aus England. Der buhlte nicht nur um Zuneigung, sondern verlangte auch Unterstützung bei einem von ihm angeblich betriebenen Projekt, für das die Frau mehrere Tausend Euro überweisen sollte. Die wurde jedoch skeptisch und informierte stattdessen die Ordnungshüter. Die kennen solche Fälle als Romance-Scammer: Männer bändeln unter falscher Identität im Internet mit Frauen an, gaukeln ihnen die große Liebe vor – und brauchen plötzlich Geld. In diesem Fall ist der 53-Jährigen kein finanzieller Schaden entstanden.

Polizeibericht

Lüneburg. Die Polizisten hatten den richtigen Riecher, als sie am Donnerstagmittag einen 33-jährigen Lüneburger auf dem Platz Am Sande kontrollierten. In dessen Rucksack fanden sie diverse gestohlene Kosmetika im Wert von mehreren hundert Euro.

Lüneburg. Am Donnerstag gegen 19.50 Uhr beobachteten Zeugen einen Mann, der mit einem Ziegelstein auf einen am Gungelsbrunnen geparkten Skoda warf und die Windschutzscheibe beschädigte. Der Übeltäter machte sich mit einem Damenfahrrad aus dem Staub. Hinweise: (04131)   83062215. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.