Mittwoch , 26. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Keller unter Wasser

Keller unter Wasser

Bienenbüttel. Um 14.14 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Bienenbüttel am Freitag zu einem Wohnhaus in die Georgstraße gerufen. Dort stand ein Keller etwa 1,50 Meter unter Wasser. Das Wasser verursachte einen Kurzschluss im Hausanschlusskasten, so dass der örtliche Stromversorger, Uelzen Celle Netz, das Wohnhaus komplett vom Stromnetz nehmen musste. Erst danach konnten die Einsatzkräfte gefahrlos den Keller mit Tauchpumpen vom Wasser befreien. Die Ursache für den Rohrbruch war die anhaltende Kälte, die das Wasserrohr zum Platzen brachte. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Betrunken am Steuer

Lüneburg. Mit einem Atemalkoholwert von 1,63 Promille wurde ein 24-jähriger Autofahrer am Sonnabend gegen 3 Uhr von der Polizei auf der Theodor-Heuss-Straße gestoppt. Er durfte neben seinem Führerschein auch eine Blutprobe abgeben. Einen weiteren Führerschein stellte die Polizei am Freitag gegen 22 Uhr nach einem Unfall auf der Schützenstraße sicher. Hier war ein 65-jähriger Mann mit 2,42 Promille Atem­alkohol mit seinem Pkw gegen ein anderes Auto gefahren.

Schuppen in Flammen

Artlenburg. Aus noch unbekannter Ursache geriet gestern gegen 9.30 Uhr ein Schuppen an der Feldstraße in Flammen. Knapp 60 Kräfte von drei Ortsfeuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Montag in der LZ.