Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Wegen Sandbank: Auch zweite Elbfähre fällt aus
Auch die Fähre "Tanja" hat vorübergehend den Dienst eingestellt.

Wegen Sandbank: Auch zweite Elbfähre fällt aus

Amt Neuhaus. Der Weg über die Elbe ist jetzt deutlich schwieriger: Nach der Bleckeder Fähre „Amt Neuhaus“, die bereits seit letzter Woche aufgrund von Eisgang am Ufer bleibt, kommt nun auch die zweite Elbfähre zum Stillstand. Wegen einer Sandbank müsse die Fähre „Tanja“ zwischen Darchau und Neu Darchau ab sofort den Betrieb einstellen, berichtet der Landkreis Lüneburg. Autofahrer müssen nun auf die Elbbrücken bei Lauenburg oder Dömitz ausweichen.

Früher in die Werft

„Der Notfallplan für den Öffentlichen Personennahverkehr wurde in Kraft gesetzt“, sagte Sprecherin Isabell Wesselink. Die „Tanja“ werde sich jetzt schon früher als geplant in die Werft begeben. Urssprünglich war der Termin für die Osterferien angesetzt, dieser werde aber nun vorgezogen. Die Fähre werde voraussichtlich ab 16. März wieder über die Elbe setzen. Wann die Fähre zwischen Bleckede und Neu Bleckede wieder einsatzbereit ist, kann derzeit noch nicht prognostiziert werden.

Viele Schülerinnen und Schüler aus Amt Neuhaus fahren mit der Fähre „Tanja“ zum Schulzentrum Bleckede. Für sie wird der Schülerverkehr mit der Linie 5081 der Verkehrsgesellschaft Ludwiglust-Parchim sichergestellt. Das für Amt Neuhaus zuständige Mietwagenunternehmen der Schülerbeförderung ist bereits informiert. Dömitz, Lauenburg

Den Fahrplan für den eingerichteten Notverkehr finden Sie hier. red/row