Aktuell
Home | Lokales | Eine Menge Zirkus
Nachdem vor zwei Wochen ein BMW-Geländewagen am Kirchweg gestohlen wurde, kam in der Nacht zum Montag erneut BMW weg.

Eine Menge Zirkus

Lüneburg. Vermutlich zwei junge Männer sollen am Sonntagmorgen auf den Sülzwiesen mit Motorrollern zwischen Zirkuswagen hindurch gefahren seien. Das empfanden A rtisten wohl als Zumutung. Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte ein Mitarbeiter einen 18-Jährigen mit einem Rechen so heftig geschlagen haben, dass dessen Nase brach und er ins Krankenhaus kam. Der Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt sein. Der Zirkus ist am Montag weitergereist.

Polizeibericht

Lüneburg. Zwei 30 und 36 Jahre alte Männer, die Auf dem Kauf wohnen, sind sich am Sonntagabend heftig in die Haare geraten. Der Grund ist der Polizei noch nicht klar. Neben Blessuren der Kampfhähne geht es auch um eine Sachbeschädigung: Ein Tür wurde ebenfalls Ziel der Attacken.

Lüneburg. Einen Einbruchsversuch in die Räume des Herbergsvereins an der Salzstraße notiert der Polizeibericht vom Wochenende. Zudem wurde von einem Hinterhof am Lüner Weg ein Fahrrad gestohlen. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.