Aktuell
Home | Lokales | Stau nach Öl-Unfall

Stau nach Öl-Unfall

Embsen. Vermutlich hat der Fahrer eines Lasters Ladung verloren: Ein Feldstein lag am Mittwochmorgen auf der B209 in Höhe des ADAC-Fahrsicherheitszentrums. Eine Frau fuhr mit ihrem Audi über das Hindernis, das die Ölwanne des Autos aufriss. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Doch die schmierglatte Fahrbahn musste über drei Stunden aufwändig gereinigt werden. Die Polizei sperrte die Straße.

Polizeibericht

Lüneburg. Auf dem Harz, also im Bereich des Lambertiplatzes, haben Täter in den vergangenen Tagen einen VW aufgebockt und dessen Hinterreifen demontiert.

Lüneburg. Ein Unbekannter ist am Dienstagvormittag mit seinem Auto auf einem Parkplatz an der Gaußstraße gegen einen Audi gefahren. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ.