Aktuell
Da, wo Johannes Prüter jetzt trockenen Fußes am Elbestrand steht, hätte er vor genau einem Jahr bis zum Hals im Wasser gestanden - wenig Schnee und wenig Regen haben für extrem niedrige Wasserstände der Elbe gesorgt.

4081981.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.