Aktuell
Home | Lokales | Brand im Lüneburger Hafen
Der Einsatz am brennenden Holzkohlenwerk im Lüneburger Hafen war für die Einsatzkräfte ein aufwendiger Löscheinsatz. Foto: Feuerwehr Lüneburg

Brand im Lüneburger Hafen

Lüneburg. Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr gegen 19.10 Uhr in den Lüneburger Hafen gerufen. Zum wiederholten Mal ist im Holzkohlenwerk ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht von Selbstentzündung aus. Verletzt wurde niemand. Für die Brandbekämpfer war es ein intensiver Einsatz, weil die Holzkohle-Haufen auseinandergezogen werden mussten.

Ein Bericht in der Landeszeitung folgt.

von Carlo Eggeling