Und dann kam Peter

Lüneburg. Als Konrad Ruß ins Altenheim zog, nahm er vier Nägel und hämmerte sie in die Wand: einer für das Hochzeitsfoto, einer für das Bild von seiner Frau, je einer für die Landschaftsaufnahme aus der Heimat und Katze Trolli. 70 Jahre an vier Nägeln, hinter Glas, in Plastik gerahmt. In der Mitte blieb die Wand … Und dann kam Peter weiterlesen