Aktuell
Home | Die vergessenen Toten | 4124645.jpg
Michail Rygalow, sowjetischer Kriegsgefangener in Lüneburg, wurde angeblich auf der Flucht erschossen, sein Leichnam bei Reppenstedt verscharrt. Das Bild haben Lüneburger Leienhistoriker bei ihren Recherchen gefunden.

4124645.jpg