Werkstattbrand im Museum Lüneburg

Lüneburg. Annegret Guerra-Trotzki und Roswitha Blank waren halb fertig mit dem Saubermachen im Museum, da jaulte der Alarm los. „Das war so Viertel nach sechs“, sagt Roswitha Blank. „Ich war im Fahrstuhl im ersten Stock.“ Die Türen schlossen sich, doch sie habe den Arm dazwischen gehalten: „So bin ich rausgekommen.“ Die beiden Frauen liefen ins … Werkstattbrand im Museum Lüneburg weiterlesen