Aktuell
Home | Lokales | Wohnwagen wurden angezündet
Der Brandort war für die Rettungskräfte bereits von Ferne an einem hellen Feuerschein und einer hohen Rauchsäule zu erkennen. (Foto: köhlbrandt)
Der Brandort war für die Rettungskräfte bereits von Ferne an einem hellen Feuerschein und einer hohen Rauchsäule zu erkennen. (Foto: köhlbrandt)

Wohnwagen wurden angezündet

Meckelfeld. Nach dem Brand mehrerer Wohnwagen auf dem Parkdeck am Lerchenweg am Montag in Meckelfeld geht die Polizei nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem Radfahrer.

Den Beamten zufolge hat ein Zeuge einen Mann gesehen, der kurz vor dem Brandausbruch mit einem Fahrrad auf das Parkdeck gefahren ist. Der Mann hat dunkle Haare und trug dunkle Kleidung mit einem hellen Logo oder Schriftzug auf dem Rücken. Ob der gesuchte Unbekannte etwas mit dem Feuer zu tun hat oder nur Zeuge ist, sei noch unklar, hieß es. Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter 04105 6200 entgegen.

Bei dem Feuer am Montagabend sind vier Wohnwagen und ein Wohnmobil abgebrannt. Die Brandursache ist bislang unklar. Menschen wurden dabei nicht verletzt. lz