Aktuell
Home | Lokales | Gefährlicher Schlaf
Außenbordmotoren
Die Polizei sucht zwei Männer, die sich als Mitarbeiter der Lüneburger Stadtwerke ausgeben. Foto: lz

Gefährlicher Schlaf

Dahlenburg. Unfall auf der Dannenberger Straße: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein übermüdeter 20-Jähriger gegen 4.20 Uhr die Kontrolle über seinen Skoda verloren, war von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der junge Mann habe Glück im Unglück gehabt, er sei nur leicht verletzt worden. Geschätzter Sachschaden: 6000 Euro.

Lüneburg. Einbrecher haben vermutlich am Mittwochmorgen aus einer Wohnung an der Schröderstraße mehrere EC- und Kreditkarten gestohlen. Später hoben sie Geld vom Konto des Opfers ab. Die Summe stehe noch nicht genau fest, hieß es von der Polizei. Der Schaden dürfe aber mehrere Hundert Euro betragen.

Polizeibericht

Lüneburg. Diebe auf Tour: Am Schnellenberger Weg an den Sülzwiesen, an der Pauluskirche und an der Stöteroggestraße auf dem Kreideberg sind vier Räder gestohlen worden. Zudem bauten Kupferdiebe ein Stück eines Fallrohres am Wasserturm ab. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.