Aktuell
Home | Lokales | Lkw-Unfall auf der A7 zwischen Evendorf und Egestorf
Foto: Feuerwehr

Lkw-Unfall auf der A7 zwischen Evendorf und Egestorf

Evendorf. Unfall in den frühen Morgenstunden auf der A7: Gegen 5 Uhr ist ein Lkw zwischen Evendorf und Egestorf in den Seitenstreifen geraten. Der mit Getränkeflaschen beladene Lkw stürzte um und blieb auf den beiden rechten Fahrstreifen liegen. Der Anhänger des Gespanns lag zerstört in der Bankette. Der 32 jährige Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Rückstau in Fahrtrichtung Hamburg

Da für die Rettungsarbeiten die beiden rechten Fahrspuren der A7 gesperrt waren, bildete sich schnell ein Rückstau in Fahrtrichtung Hamburg.

Warum der Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, muss die Polizei nun ermitteln. lz