Aktuell
Home | Lokales | Junger Mann kommt schwerverletzt nach Hause
Vandalismus

Junger Mann kommt schwerverletzt nach Hause

Lüneburg. Mögliche Zeugen für eine Körperverletzung oder ein Raubdelikt sucht die Polizei nach einem Vorfall in der Nacht zu Samstag in Kaltenmoor. Ein 22-Jähriger hatte bis in die frühen Morgenstunden zusammen mit anderen im Bereich der IGS/Anne-Frank-Schule in der Graf-Schenk-von-Stauffenbergstraße Alkohol konsumiert und sich gegen 3 Uhr auf den kurzen Nachhauseweg begeben. Dort kam der junge Mann erst gegen 6.30 Uhr mit schweren Verletzungen an. Er gab in seiner ersten Befragung an, von mehreren Personen zusammengeschlagen worden zu sein. Zudem hätte man ihm die Geldbörse und das Handy weggenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, in Verbindung zu setzen.

Polizeibericht

Wrestedt/Klein Pretzier. Zu einem schweren Unfall mit zwei Schwerstverletzten kam es am Sonnabend im Rahmen einer Motor-Cross-Veranstaltung in Klein Pretzier. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte ein 57 Jahre alter Teilnehmer aus Wolfsburg gegen 16.30 Uhr bei einem Sprung über einen Hügel die Kontrolle über seine Cross-Maschine verloren, geriet dadurch über einen Abhang auf eine darunter befindliche Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem 55 Jahre alten Cross-Fahrer aus Buchholz/Nordheide. Beide Fahrer erlitten schwerste Verletzungen und mussten teilweise reanimiert werden. Die Männer wurden mit Rettungswagen ins Klinikum nach Uelzen gebracht. Parallel war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Vierhöfen. Polizei und Feuerwehr gingen von einem Badeunfall aus und begannen am Sonntagnachmittag eine große Suchabktion an den Badeseen. Was sich schon am Abend abzeichnete bestätigte sich gestern. Polizeisprecher Jan Krüger sagt: „Wir haben keine Hinweise, dass tatsächlich jemand untergegangen ist.“ Taucher hätten nichts gefunde, es lägen auch keine Vermisstenmeldungen vor. ca/lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.